Backlackdrahttypen

allgemein

Es gibt eine große Auswahl an Backlackdraht-Typen. Die verschiedenen Grund- und Backlacke werden in verschiedenen Normen wie z. B. IEC 60317, NEMA MW 1000 oder JIS C3202 beschrieben, die manchmal auch unterschiedliche Testmethoden anwenden.

Unter der jeweiligen Norm sind die typischen technischen Werte für die verschiedenen Grundlacke wie Polyurethan, Polyester, Polyesterimid usw. und für verschiedene Backlacke wie Polyvinylbutyral, Polyamid usw. aufgeführt.

Zum einfacheren Vergleich der Produkte und zur Bewertung ihrer Eignung für bestimmte Anwendungen gibt es unter jedem Produktcode eine Auswahlmöglichkeit und in der Vorspalte der Tabelle eine Schaltfläche "Auswahl vergleichen". Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, bleiben nur die markierten Elemente sichtbar und werden nebeneinander angezeigt. Diese Ansicht der Tabelle eignet sich auch zum Drucken. Bitte verwenden Sie dazu die Optionen Ihres Browsers. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Alle anzeigen" klicken, werden die ausgeblendeten Produkte wieder angezeigt.

Europa

Kupferbacklackdraht gemäß IEC


Temperaturbeständigkeit gemäß IEC 60172

Die nachstehende Liniengrafik dient nur der technischen Vergleichbarkeit und kann nicht zur Vorhersage der Haltbarkeit der Wickelprodukte genutzt werden (siehe auch IEC 60172)



Temperaturbeständigkeit in Stunden [h] gegenüber der Temperatur in Grad Celsius [°C]
Durchschnittliche Durchschlagspannung bei 20 °C
Kalkulation des Durchschnittswertes Ds
Ds=t*Vµ(Volt), mit
Ds : Durchschlagspannung
t : Lackzunahme, t = da - dnom, mit
da : Außendurchmesser
dnom : Blankdrahtdurchmesser
Vµ : Volt pro µm Isolierung
Beispiel
Test mit Zylinderelektrode
dnom = 0,071 mm (41 AWG)
da = 0,083 mm
t = da - dnom = 0,083 - 0,071 = 0,012 mm = 12 µm
Vµ = 220 V/µm, daher
Ds = 12µ * 220 V/µ = 2.640 V

Kalkulation der Durchschlagspannung (Test gemäß IEC 60851-5.4)

Lötbarkeit verschiedener Drahttypen

Verzinnzeit [sec] für 0,25 mm Grad 1 gegenüber Lötbadtemperatur [°C]
Produkt-Bezeichnung
AB15
FS15
FSP18
FS18
PSP15
STP18
QTP18
RT21
Produktname Butybond AB15 Solabond FS15 Solabond FSP18 Solabond FS18 Solabond PSP15 Thermobond STP18 Thermobond QTP18 Thermobond RT21
Allgemeine Beschreibung
Grundlack mod. Polyurethan mod. Polyurethan mod. Polyurethan Polyesterimid mod. Polyurethan mod. Polyurethan mod. Polyurethan A200 + Polyamidimid
Backlack Polyvinylbutyral Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid aromatischer Polyamid
IEC (beinhaltet folgende Normen) IEC 60317-35, 60317-2 IEC 60317-35, 60317-2 IEC 60317-36 IEC 60317-35, 60317-2 IEC 60317-35 IEC 60317-38
NEMA (beinhaltet folgende Normen) MW 131-C MW 131 MW 131 MW 131 MW 131 MW 102
Durchmesserbereich 0.01 - 0.50 mm 0.01 - 0.50 mm 0.01 - 0.50 mm 0.01 - 0.50 mm 0.01 - 0.50 mm 0.01 - 0.50 mm 0.015 - 0.50 mm 0.015 - 0.50 mm
Eigenschaften

Niedrige Wiedererweichungs-Temperatur, großes Prozessfenster, nicht hygroskopisch

Alle Verbackungmethoden anwendbar, gute Verarbeitbarkeit, hygroskopisch (nicht geeignet für Regionen mit hoher Luftfreuchtigkeit)

Alle Verbackungsmethoden anwendbar, gute Verarbeitbarkeit, hygroskopisch

Lösemittelverbackung möglich, hohe Wiedererweichungs-Temperatur, hohe thermische und mechanische Werte des Grundlacks, hygroskopisch (daher nicht für Asien geeignet)

Für alle Zwecke einsetzbar, großes Prozessfenster, hohe Verbackungskraft, nachverbackbar, nicht hygroskopisch

Gute Wickelbarkeit, nachverbackbar

Höhere thermische und mechanische Werte, sehr hohe Wiedererweichungs-Temperatur nach Nachverbackung

Sehr hohe thermische und mechanische Werte, sehr hohe Wiedererweichungs-Temperatur

Lagerfähigkeit in Monaten (bei 25 °C /
60 % rel. Luftfeuchtigkeit)
≤ 6 ≤ 3 (hygroskopisch) ≤ 5 (hygroskopisch) ≤ 5 (hygroskopisch) ≤ 6 ≤ 6 ≤ 6 ≤ 6
Anwendungen

Schrittmotoren für Quarzuhren, Instrumentenspulen, Lautsprecherspulen, Sensoren, Transponder

Lautsprecher, Kleinmotoren, Sensoren, Transponder

Lautsprecher, Kleinmotoren, Sensoren, Transponder Lautsprecher, Kleinmotoren, Sensoren, Transponder

Instrumentenspulen, Lautsprecher, Vibrationsmotoren, Sensoren, Receiver und Lautsprecher für Mobiltelefone

Hochleistungslautsprecher, Vibrationsmotoren

Hochleistungslautsprecher und -receiver, Mikrolautsprecher, Hochtemperaturanwendungen

Motoren, Lautsprecher
Thermische Werte des Grundlacks
Temperaturindex 20.000 h gem. IEC 60172  158°C  158°C  192°C  195°C  158°C  192°C  192°C  212°C
Temperaturbeständigkeits-Diagramm [s. Diagramm]
Erweichungstemperatur
0,05 mm: gem. IEC 60851-6 4 200°C 200°C 230°C 265°C 200°C 230°C 230°C 320°C
Elektrisola-typische Werte  225°C  225°C  260°C  315°C  225°C  260°C  260°C  365°C
0,25 mm: gem. IEC 60851-6 4 200°C 200°C 230°C 265°C 200°C 230°C 230°C 320°C
E Elektrisola-typische Werte  230°C  230°C  265°C  325°C  230°C  265°C  265°C  380°C
Wärmeschock
0,05 mm: gem. IEC 60851-6 3 175°C 175°C 200°C 200°C 175°C 200°C 200°C 220°C
Elektrisola-typische Werte  190°C  190°C  210°C  260°C  190°C  210°C  210°C  250°C
0,25 mm: gem. IEC 60851-6 3 175°C 175°C 200°C 200°C 175°C 200°C 200°C 220°C
Elektrisola-typische Werte  180°C  180°C  200°C  250°C  180°C  200°C  200°C  240°C
Elektrische Werte
Niederspannungsfehlerzahl für Grad-1B-Drähte
0,05 mm: gem. IEC 60851-5 1 40 40 40 40 40 40 40 40
Elektrisola-typische Werte  0  0  0  0  0  0  0  0
Hochspannungsfehlerzahl für Grad-1B-Drähte
0,05 mm: Elektrisola-typische Werte  0  0  0  0  0  0  0  0
0,25 mm: gem. IEC 60851-5 2 10 10 10 10 10 10 10 10
0,25 mm: Elektrisola-typische Werte  0  0  0  0  0  0  0  0
Durchschlagspannung gem. IEC 60851-5 4 (bei 20 °C, 35 % Luftfeuchtigkeit)
0,05 mm: Elektrisola-typische Werte 160 V/µm 160 V/µm 160 V/µm 160 V/µm 160 V/µm 160 V/µm 160 V/µm 160 V/µm
0,25 mm: Elektrisola-typische Werte 120 V/µm 120 V/µm 120 V/µm 120 V/µm 120 V/µm 120 V/µm 120 V/µm 120 V/µm
Kalkulationsmethode der Durchschlagspannung [s. Grafik]
Pinholes gem. IEC 60851-5 7
0,05 mm: mit 0% Dehnung gut gut sehr gut sehr gut sehr gut sehr gut
0,25 mm: mit 0% Dehnung gut gut sehr gut sehr gut sehr gut sehr gut
Mechanische Werte
Bruchdehnung für Grad-1B-Drähte
0,05 mm: gem. IEC 60851-3 3.1 14% 14% 14% 14% 14% 14% 14% 14%
Elektrisola-typische Werte  23%  23%  23%  23%  23%  23%  23%  23%
0,25 mm: gem. IEC 60851-3 3.1 25% 25% 25% 25% 25% 25% 25% 25%
Elektrisola-typische Werte  40%  40%  40%  40%  40%  40%  40%  40%
Bruchfestigkeit für Grad-1B-Drähte
0,05 mm: Elektrisola-typische Werte 57 cN 57 cN 57 cN 57 cN 57 cN 57 cN 57 cN 57 cN
0,25 mm: Elektrisola-typische Werte 1370 cN 1370 cN 1370 cN 1370 cN 1370 cN 1370 cN 1370 cN 1370 cN
Spannungs-Dehnungs-Diagramm [s. Diagramm]
Verbackung des Drahtes
Heißluftverbackung 0,01 - 0,50 mm 0,01 - 0,50 mm 0,015 - 0,05 mm 0,01 - 0,50 mm 0,01 - 0,50 mm 0,01 - 0,50 mm 0,015 – 0,50 mm eingeschränkt
Ofenverbackung 0,10 - 0,50 mm 0,10 - 0,50 mm 0,10 - 0,50 mm 0,10 - 0,50 mm 0,10 - 0,50 mm 0,10 - 0,50 mm 0,10 – 0,50 mm 0,10 – 0,50 mm
Widerstandsverbackung 0,10 - 0,50 mm 0,10 - 0,50 mm 0,10 - 0,50 mm 0,10 - 0,50 mm 0,10 - 0,50 mm 0,10 - 0,50 mm 0,10 – 0,50 mm 0,10 – 0,50 mm
Lösungsmittelverbackung eingeschränkt geeignet geeignet geeignet nicht geeignet nicht geeignet nicht geeignet nicht geeignet
Empfohlenes Lösungsmittel Ethanol / Methanol Ethanol / Methanol Ethanol / Methanol Ethanol / Methanol nicht zutreffend nicht zutreffend nicht zutreffend nicht zutreffend
Empfohlene Verbackungstemperatur  120 - 140°C  150 - 170°C  150 - 170°C  150 - 170°C  150 - 170°C  180 - 200°C  200 – 220°C  200 – 220°C
Wiedererweichungstemperatur für 0,25 mm
(IEC 60851-3 7.1.2.4)
100°C 140°C 170°C 180°C 180°C 145°C 190°C 200°C
Verbackungskraft-Diagramm
RoHS-Laboranalyse Ansicht Ansicht Ansicht Ansicht Ansicht
Lötbarkeit
Lötbarkeit für Grad-1B-Drähte
0,05 mm: max. gem. IEC 60851-4 5 2.0s / 390°C 2.0s / 390°C 2.0s / 390°C 3.0s / 470°C 2.0s / 390°C 3.0s / 390°C 3.0s / 390°C ---
Elektrisola-typische Werte 0.8s / 390°C 0.4s / 390°C 0.7s / 390°C 1.3s / 470°C 0.4s / 390°C 0.4s / 420°C 1.0s / 390°C ---
Elektrisola-typische Werte 1.5s / 370°C 0.5s / 370°C 1.0s / 370°C 0.7s / 370°C ---
0,25 mm: max. gem. IEC 60851-4 5 3.0s / 390°C 3.0s / 390°C 3.0s / 390°C 3.0s / 470°C 3.0s / 390°C 3.0s / 390°C 3.0s / 390°C ---
Elektrisola-typische Werte 1.4s / 390°C 0.7s / 390°C 1.6s / 390°C 3.0s / 470°C 0.7s / 390°C 0.8s / 420°C 2.0s / 390°C ---
Elektrisola-typische Werte 2.0s / 370°C 1.2s / 370°C 2.8s / 370°C 1.2s / 370°C
Lötbarkeit verschiedener Drahttypen [s. Grafik]

Asien (standard)

Backlackdraht gemäß IEC
Produktbezeichnung
BQP15
CSP15
ESP15
KSP15
KSP18
KS18
KS22
Produktname Polyesterbond BQP15 Solabond CSP15 Solabond ESP15 Solabond KSP15 Solabond KSP18 Solabond KS18 Solabond KS22
Allgemeine Beschreibung
Grundlack mod. Polyurethan mod. Polyurethan mod. Polyurethan mod. Polyurethan mod. Polyurethan Polyesterimid Polyamideimid
Backlack mod. Polyester Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid
IEC (beinhaltet folgende Normen) IEC 60317-35, 60317-2 IEC 60317-35, 60317-2 IEC 60317-35, 60317-2 IEC 60317-35, 60317-2 IEC 60317-35 IEC 60317-36 ---
NEMA (beinhaltet folgende Normen) MW 131 MW 131 MW 131 MW 131 --- --- ---
Durchmesserbereich 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,050 - 0,60 mm
Eigenschaften

Leichte Verbackung, großes Prozessfenster

Exzellente Lösungsmittelverbackung, Wärmeverbackung möglich

Geeignet für Heißluftverbackung, sehr gute Wickeleigenschaften

Geeignet für Heißluftverbackung, exzellente Lötbarkeit

Geeignet für Heißluftverbackung, hohe thermische Werte des Grundlacks

Geeignet für Heißluftverbackung, höhere thermische Eigenschaften des Grundlacks

Geeignet für Heißluftverbackung, sehr hohe thermische Werte des Grundlacks

Lagerfähigkeit in Monaten (bei 25 °C /
60 % rel. Luftfeuchtigkeit)
≤6 ≤6 ≤6 ≤6 ≤6 ≤6 ≤6
Anwendungen

Sensoren, Instrumentenspulen, RFID, Transponder, elektronische ID-Karten

Lautsprecherspulen, Kleinmotoren, Vibrationsmotoren, Transponder

Sensoren, Instrumentenspulen, Lautsprecherspulen, Vibrationsmotoren

Kleinmotoren, Instrumentenspulen, Lautsprecher, Sensoren

Kleinmotoren, Instrumentenspulen, Lautsprecher, Sensoren, Transponder

Kleinmotoren, Lautsprecher

Kleinmotoren, Induktorspulen

Thermische Werte des Grundlacks
Temperaturindex 20.000 h gem. IEC 60172  164°C  164°C  164°C  164°C  192°C  195°C  230°C
Erweichungstemperatur min. °C gem. IEC 60851-6 4. 200°C 200°C 200°C 200°C 230°C 265°C 350°C
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B  225 / 230°C  225 / 230°C  225 / 230°C  225 / 230°C  260 / 265°C  315 / 325°C  390 / 410°C
Wärmeschock min. °C gem. IEC 60851-6 3. 175°C 175°C 175°C 175°C 200°C 200°C 240°C
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B  190 / 180°C  190 / 180°C  190 / 180°C  190 / 180°C  210 / 200°C  260 / 250°C  250 / 240°C
Elektrische Werte
Niederspannungsfehlerzahl max. gem. IEC 60851-5 5.2 für 0,05 mm 40 40 40 40 40 40 40
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B  0  0  0  0  0  0  0
Hochspannungsfehlerzahl max. gem. IEC 60851-5 5.3 für 0,25 mm 10 10 10 10 10 10 10
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B  0  0  0  0  0  0  0
Breakdown voltage gem. IEC 60851-5 4. (bei 20 °C, 35 % Luftfeuchte)
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm
Mechanische Werte
min. Dehnung gem. IEC 60851-3 3.1 für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25%
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%
Bruchfestigkeit
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN
Verbackung des Drahtes
Heißluftverbackung geeignet geeignet geeignet geeignet geeignet geeignet geeignet
Ofenverbackung geeignet geeignet geeignet geeignet geeignet geeignet geeignet
Widerstandsverbackung geeignet geeignet geeignet geeignet geeignet geeignet geeignet
Lösungsmittelverbackung nicht geeignet geeignet nicht geeignet nicht geeignet nicht geeignet nicht geeignet nicht geeignet
empfohlenes Lösungsmittel -- Ethanol / Isopropanol --- --- --- --- ---
Empfohlene Verbackungstemperatur  120 - 140°C  170 - 200°C  160 - 190°C  150 - 170°C  150 - 170°C  150 - 170°C  150 - 170°C
Wiedererweichungstemperatur 90°C 140°C 130°C 105°C 105°C 105°C 105°C
Lötbarkeit
Gem. IEC 60851-4 5. max . Sek. bei °C für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B 2.0s/390°C / 3.0s/390°C 2.0s/390°C / 3.0s/390°C 2.0s/390°C / 3.0s/390°C 2.0s/390°C / 3.0s/390°C 3.0s/390°C / 3.0s/390°C 3.0s/470°C / 3.0s/470°C nicht lötbar
ELEKTRISOLA-typische Werte
für 0,05 mm, Grad 1B, Sek. bei °C 0.5s/370°C / 0.4s/390°C 1.0s/370°C / 0.6s/390°C 1.0s/370°C / 0.6s/390°C 0.5s/370°C / 0.4s/390°C 1.0s/370°C / 0.7s/390°C 1.9s/470°C ---
für 0,25 mm, Grad 1B, Sek. bei °C 1.2s/370°C / 0.7s/390°C 1.6s/370°C / 0.8s/390°C 1.6s/370°C / 0.8s/390°C 1.2s/370°C / 0.7s/390°C 2.8s/370°C / 1.6s/390°C 3.4s/470°C ---

Asien (high performance)

Kupferbacklackdraht gemäß IEC
Produkt-Bezeichnung
PSP15
PSP18
STP18
KTP18
KT22
LTP18
ETP18
ET22
Produktname Solabond PSP15 Solabond PSP18 Thermobond STP18 Thermobond KTP18 Thermobond KT22 Thermobond LTP18 Thermobond ETP18 Thermobond ET22
Allgemeine Beschreibung
Grundlack mod. Polyurethan mod. Polyurethan mod. Polyurethan mod. Polyurethan mod. Polyamidimid mod. Polyurethan mod. Polyurethan mod. Polyamidimid

Backlack

Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid Polyamid
IEC (beinhaltet folgende Normen) IEC 60317-35, 60317-2 IEC 60317-35 IEC 60317-35 IEC 60317-35 --- IEC 60317-35 IEC 60317-35 ---
NEMA (beinhaltet folgende Normen) MW 131 --- MW 131 --- --- --- --- ---
Durchmesserbereich 0,010 - 0,50 mm 0,010 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm
Eigenschaften

Hohe Wiedererweichungstemperatur nach Nachverbackung, sehr gute Eigenschaften bei Heißluftverbackung, sehr gute Wickeleigenschaften, nicht hygroskopisch

Nachverbackbar, hohe Backkraft, nicht hygroskopisch

Höhere thermische und mechanische Werte, sehr hohe Wiedererweichungstemperatur nach Nachverbackung, nicht hygroskopisch

Hohe Wiedererweichungtemperatur, geeignet für Hochspannungstest (HTC), hohe Backkraft, nicht hygroskopisch

Sehr hohe Wiedererweichungstemperatur, geeignet für Hochspannugstest (HTC), hohe Backkraft, nicht hygroskopisch

Hohe Wiedererweichungstemperatur, geeignet für Hochspannungstest (HTC), hohe Backkraft, nicht hygroskopisch

Exzellente Wickelleistung, hohe Wiedererweichungstemperatur, hohe Backkraft am Spulenende, geeignet für Hochspannungstest (HTC), nicht hygroskopisch

Exzellente Wickelleistung, hohe Wiedererweichungstemperatur, hohe Backkraft am Spulenende, geeignet für Hochspannungstest (HTC), nicht hygroskopisch

Lagerfähigkeit in Monaten (bei 25 °C /
60 % rel. Luftfeuchtigkeit)
≤6 ≤6 ≤6 ≤6 ≤6 ≤6 ≤6 ≤6
Anwendungen

Instrumentenspulen, Lautsprecher, Kleinmotoren, Sensoren, Receiver und Lautsprecher für Mobiltelefone

Instrumentenspulen, Lautsprecher, Motoren, Sensoren

Hochleistungslautsprecher und -receiver, Mikrolautsprecher, Hochtemperatur-Anwendungen

Hochleistungslautsprecher und -receiver, Mikrolautsprecher und -receiver, Mikrolautsprecher

Hochleistungslautsprecher und -receiver, Mikrolautsprecher

Lautsprecher, Schrittmotoren, Lautsprecher für Mobiltelefonie, Sensoren, Transponder

Hochleistungslautsprecher und -receiver, Mikrolautsprecher

Hochleistungslautsprecher und -receiver, Mikrolautsprecher

Thermische Werte des Grundlacks
Temperaturindex 20.000 h gem. IEC 60172  158°C  192°C  192°C  192°C  230°C  192°C  192°C  230°C
Erweichungstemperatur min. °C gem. IEC 60851-6 4. 200°C 230°C 230°C 230°C 350°C 230°C 230°C 350°C
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B  225 / 230°C  260 / 265°C  260 / 265°C  260 / 265°C  390 / 410°C  260 / 265°C  260 / 265°C  390 / 410°C
Wärmeschock min. °C gem. IEC 60851-6 3. 175°C 200°C 200°C 200°C 220°C 200°C 200°C 200°C
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B  190 / 180°C  210 / 200°C  210 / 200°C  210 / 200°C  250 / 240°C  210 / 200°C  210 / 200°C  250 / 240°C
Elektrische Werte
Niederspannungsfehlerzahl max. gem. IEC 60851-5 5.2 für 0,05 mm Grad 1 B 40 40 40 40 40 40 40 40
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm, Grad 1B  0  0  0  0  0  0  0  0
Hochspannungsfehlerzahl max. bem. IEC 60851-5 5.3 für 0.25 mm Grad 1B 10 10 10 10 10 10 10 10
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,25 mm, Grad 1B  0  0  0  0  0  0  0  0
Durchschlagspannung gem. IEC 60851-5 4. (bei 20 °C, 35 % Luftfeuchtigkeit)
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm 160 / 120 V/μm
Mechanische Werte
min. Dehnung gem. 60851-3 3.1 für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25%
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%
Bruchfestigkeit
ELEKTRISOLA-typische Werte für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN 57 / 1370 cN
Verbackung des Drahtes
Heißluftverbackung 0,010 - 0,50 mm 0,010 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm eingeschränkt 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm
Ofenverbackung 0,100 - 0,50 mm 0,100 - 0,50 mm 0,100 - 0,50 mm 0,100 - 0,50 mm 0,100 - 0,50 mm eingeschränkt 0,100 - 0,50 mm 0,100 - 0,50 mm
Widerstandsverbackung 0,100 - 0,50 mm 0,100 - 0,50 mm 0,100 - 0,50 mm 0,100 - 0,50 mm 0,100 - 0,50 mm eingeschränkt 0,100 - 0,50 mm 0,100 - 0,50 mm
Lösungsmittelverbackung nicht geeignet nicht geeignet nicht geeignet nicht geeignet nicht geeignet 0,015 - 0,50 mm nicht geeignet nicht geeignet
empfohlenes Lösungsmittel --- --- --- --- --- Ethanol/Methanol --- ---
Empfohlene Verbackungstemperatur  150 - 170°C  150 - 170°C  180 - 200°C  220°C  220°C  220°C  220°C  220°C
Wiedererweichungstemperatur (nach Nachverbackung) 125°C (180°C) 125°C (180°C) 145°C (190°C) 230°C 230°C 210°C 260°C 260°C
Lötbarkeit
gem. IEC 60851-4 5. max . Sek. bei °C für 0,05 mm/0,25 mm, Grad 1B 2.0s/390°C / 3.0s/390°C 3.0s/390°C / 3.0s/390°C 3.0s/390°C / 3.0s/390°C 3.0s/390°C / 3.0s/390°C nicht lötbar 3.0s/390°C / 3.0s/390°C 3.0s/390°C / 3.0s/390°C nicht lötbar
ELEKTRISOLA-typische Werte

für 0,05 mm, Grad 1B (Sek. bei °C)

0.7s/370°C / 0.4s/390°C 1.2s/390°C 0.4s/420°C 0.5s/470°C --- k.A./420°C 0.6s/470°C ---
für 0,25 mm, Grad 1B (Sek. bei °C) 1.2s/370°C / 0.7s/390°C 1.5s/390°C 0.8s/420°C --- --- k.A./420°C --- ---

AmeriKa

Kupferbacklackdraht gemäß NEMA
Produkt-Bezeichnung
ABN15
FS15
FSP18
FS18
AE21
AQ21
UT18
RT21
Allgemeine Beschreibung
Grundlack mod. Polyurethan+Polyamid mod. Polyurethan mod. Polyurethan Polyesterimid A200 + Polyamidimid A200 + Polyamidimid Polyesterimid A200 + Polyamidimid
Backlack Polyvinylbutyral Polyamid Polyamid Polyamid Epoxy Polyester Polyamid Aromatischer Polyamid
NEMA (beinhaltet folgende Normen) MW136 MW131 MW137 MW102 MW102
IEC (beinhaltet folgende Normen) IEC 60317-35, 60317-2 IEC 60317-35, 60317-2 IEC 60317-35 IEC 60317-36 IEC 60317-38 IEC 60317-38 IEC 60317-36 IEC 60317-38
Durchmesserbereich
AWG 24-58 AWG 24-58 AWG 24-58 AWG 24-54 AWG 24-58 AWG 24-54 AWG 24-54 AWG 24-58 AWG
mm 0,01 - 0,50 mm 0,01 - 0,50 mm 0,01 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,01 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,015 - 0,50 mm 0,01 - 0,50 mm
Eigenschaften

Niedrige Wiedererweichungstemperatur

Lösungsmittelverbackung möglich

Lösungsmittelverbackung möglich, höhere thermische Werte

Lösungsmittelverbackung möglich, höhere thermische Werte

Niedrige Wiedererweichungstemperatur, Lösungsmittelverbackung möglich

Hohe thermische und mechanische Werte, hohe Wiedererweichungstemperatur

Hohe thermische und mechanische Werte, hohe Wiedererweichungstemperatur

Sehr hohe thermische und mechanische Werte, sehr hohe Wiedererweichungstemperatur (nicht hygroskopisch)

Lagerfähigkeit in Monaten (bei 25 °C /
60 % rel. Luftfeuchtigkeit)
≤ 6 ≤ 3 (hygroskopisch) ≤ 5 (hygroskopisch) ≤ 5 (hygroskopisch) ≤ 6 ≤ 6 ≤ 6 (hygroskopisch) ≤ 6
Anwendungen

Schrittmotoren für Uhren, Instrumentenspulen, Lautsprecherspulen für Mobiltelefone, Sensoren, Transponder

Instrumentenspulen, Lautsprecher, Kleinmotoren, Sensoren

Instrumentenspulen, Lautsprecher, Kleinmotoren, Sensoren, Transponder

Hochleistungslautsprecher und -receiver, Mikrolautsprecher, Hochtemperatur-Anwendungen

Instrumentenspulen, Lautsprecher, Kleinmotoren, Sensoren, Receiver und Lautsprecher für Mobiltelefone

Hochleistungslautsprecher und -receiver, Mikrolautsprecher, Hochtemperatur-Anwendungen

Hochleistungslautsprecher und -receiver, Mikrolautsprecher, Hochtemperatur-Anwendungen

Motoren, Lautsprecher

Thermische Werte des Grundlacks
Temperaturindex 20.000 h gem. IEC 60172  158°C  158°C  192°C  195°C  212°C  212°C  195°C  212°C
Erweichungstemperatur
gem. NEMA MW1000 3.5 für 44/30AWG: 200°C / ≥ 200°C 200°C / ≥ 200°C 230°C / ≥ 230°C 225°C 320°C 320°C 265°C 320°C
Elektrisola-typische Werte für 44/30AWG:  225°C / 230°C  225°C / 230°C  260°C / 265°C  260°C / 265°C  365°C / 380°C  365°C / 380°C  260°C / 265°C  365°C / 380°C
Wärmeschock
Gem. NEMA MW1000 3.5 for 44/30AWG: 175°C / ≥ 175°C 175°C / ≥ 175°C 200°C / ≥ 200°C 200°C 220°C 220°C 200°C 220°C
Elektrisola-typische Werte für 44/30AWG:  190°C / 180°C  190°C / 180°C  210°C / 200°C  310°C / 320°C  250°C / 240°C  250°C / 240°C  310°C / 320°C  250°C / 240°C
Mechanische Werte
Dehnung für Typ 1
Gem. NEMA MW1000 3.4 für 44/30AWG: 10% / ≥ 22% 10% / ≥ 22% 10% / ≥ 22% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25% 14% / ≥ 25%
Elektrisola-typische Werte für 44/30AWG:  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%  23% / 40%
Verbackung des Drahtes
Heißluftverbackung 24-58 AWG 24-58 AWG 24-58 AWG 24-58 AWG 24-58 AWG 24-58 AWG 24-58 AWG 24-58 AWG
Ofenverbackung 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG
Widerstandsverbackung 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG 38-24 AWG
Lösungsmittelverbackung eingeschränkt geeignet geeignet geeignet geeignet geeignet nicht zutreffend nicht zutreffend
Empfohlenes Lösungsmittel Ethanol / Methanol Ethanol / Methanol Ethanol / Methanol Ethanol / Methanol Aceton/MEK Aceton/MEK
Empfohlene Verbackungstemperatur  120°C - 140°C  150°C - 170°C  150°C - 170°C  180°C - 220°C  120°C - 140°C  160°C - 190°C  180°C - 220°C  200°C - 220°C
Wiedererweichungstemperatur 30AWG 100°C 140°C 170°C 180°C 100°C 180°C 180°C 200°C
Lötbarkeit
Lötbarkeit für Typ 1
Gem. NEMA MW1000 3.11 für 44/30AWG: 2.0s/390°C / 3.0s/390°C 2.0s/390°C / 3.0s/390°C 2.0s/390°C / 3.0s/390°C 2.0s/470°C / 3.0s/470°C - - -
Elektrisola-typische Werte für 44 AWG: 0.8s/390°C / 1.3s/370°C 0.4s/390°C / 0.5s/370°C 0.7s/390°C / 1.0s/370°C 1.6s/470C - - -
Elektrisola-typische Werte für 30 AWG: 1.4s/390°C / 2.8s/370°C 0.7s/390°C / 1.2s/370°C 2.0s/390°C / 2.8s/370°C 3.0s/470C - - 5.5s/470C -

Elektrisola-typische Werte sind das Ergebnis verschiedener Tests und stellen Durchschnittswerte dar.

Wir glauben, dass alle Information in dieser Übersicht zuverlässig und genau sind, wobei deren Genauigkeit und Vollständigkeit nicht garantiert wird.