Durchschnittliche Durchschlagsspannung bei 20°C

<< Zurück

 

Ermittlung der Durchschlagsspannung (Test nach IEC 60851.5.4.2, Zylinder)

Berechnung des Durchschnittswertes DsBeispiel
Ds=t x Vµ(Volt), wobei
Ds : Durchschlagsspannung
t : Lackzunahme, t = da - dnom, mit
da : Außendurchmesser
dnom : Blankdrahtdurchmesser
Vµ : Volt pro µm Isolierung
Test mit Zylinderelektrode:
dnom = 0,071mm (41 AWG)
da = 0,083mm
t = da - dnom = 0,083 - 0,071 = 0,012mm = 12 µm
Vµ = 220 V/µm, daher
Ds = 12µ x 220 V/µ = 2.640 V

 

<< Zurück