Profilierung

Profilierte Hochfrequenzlitzen ermöglichen durch ihren quadratischen oder rechteckigen Querschnitt eine optimale Nutzung des verfügbaren Wickelraums. Bei gleichem Grundaufbau und Gesamtleiterquerschnitt kann hierdurch der Füllfaktor um bis zu 20% angehoben werden.

Der Designvorteil von profilierten Litzen kann nur bei einer konstant hoch bleibenden Präzision erfolgreich umgesetzt werden. Bereits bei der Auslegung wird die Konstruktion auf das benötigte Profil abgestimmt, wobei die dimensionelle Stabilität durch genaueste Prozessüberwachung eines jeden Fertigungschritts umgesetzt wird.

 

 

Eigenschaften und Nutzen

Anwendungen

• Verlegefreundlich

• Induktionskochfelder

• Gutes Memory-Verhalten

• HF-Transformatoren

• Vereinfachte Herstellung von Wicklungen ohne Spulenkörper

• HF-Drosseln

• Profilierung nach kundenspezifischer Anforderung

• E-Motoren

• Erhöhung des Füllfaktors um bis zu 20 %

• Dimensionsstabil

• Profilierung auch ohne zusätzliche Materialien möglich

 

 

   Dimensionen    Zusätzlicher Füllraum durch Profilierung                    
 Inhalte
Kleinster Aufbau (Höhe mal Breite)1,2 x 1,2mm
Seitenverhältnis (Höhe zu Breite)1 : 1,7mm
Tolerance (±)0,1mm
Durchmesser Einzeldraht0,020 - 0,500mm

 

     Profilierungsfähige Materialien

      Garn
          Nylon (63)
Platzhalter
      Folien
          Polyester (PET)
          Polyethylene Naphthalat (PEN)
          Polyimid (PI)

  

 

     Andere Abmessungen und Materialien auf Anfrage