Hochfrequenzlitze: Basislitze

Hochfrequenzlitzen werden im Bereich der frequenzbezogenen Produkte oder für Anwendungen, die widerstandsbezogen sind, eingesetzt. Die Produkte zeichnen sich durch eine große Bandbreite an Eigenschaften aus. Als verseilter Verbund werden diese ab einer Frequenz von 10 kHz bis 5 MHz eingesetzt. Für widerstandsbezogene Aufbauten von Heizlitzen werden dünne Einzeldrähte, konzentrisch verseilt und mit relativ engen Schlaglängen, bevorzugt. ELEKTRISOLA liefert eine Bandbreite von niederohmigen bis hochohmigen Litzen.

 

Nutzen niederohmiger Litze

Anwendungen                                                        

• Kostengünstige Aufbauten realisierbar

• Transformatoren

• Widerstands- oder frequenzbezogener Aufbau

• Drosseln

• Steigerung der Zugfestigkeit durch Zugentlastung möglich

• HF-Übertrager

• Medizintechnik

• Sensoren

Nutzen hochohmiger Litzen

• Vorschaltgeräte

 

• Schaltnetzteile

• Präzise widerstandsbezogene Fertigung

• Widerstandsdrähte für Heizanwendungen

• Sehr breites Anwendungsfeld (Trocknen, Erwärmen, Heizen)

 

• Belastbare Grundmaterialien

 

Eigenschaften von Hochfrequenzlitzen

Niederohmige

Litzen

Hochohmige

Litzen

Leitfähigkeithochmittel
Widerstandmittelhoch
Zugfestigkeitgering - mittelhoch
Loopverhaltengeringhoch
Aufspleißenmittelhoch
Biegewechsel-Verhaltenhochhoch

 

 

Aufbau von Hochfrequenzlitzen

Der Aufbau einer Litze hängt von der Aderanzahl und dem Durchmesser ab. In der Regel können maximal 60 Einzeldrähte in einem Arbeitsgang verlitzt werden. So kann z. B. eine Litze von 60 x 0,1 mm in einem Arbeitsgang hergestellt werden. Bei einer Litze von 600 x 0,1 mm werden die vorgefertigten Bündel nochmals miteinander verschlagen. Aufbaubeispiel: 24 x 5 x 5 x 0,1 mm.

  

 

 Dimensionen
 Inhalt
    Typische Schlaglängen
Durchmesser Einzeldraht                          0,010 - 0,500                      mm Einstufig:      2 - 26 mm
Anzahl Einzeldrähte                                      2 - 25,000                       Stk  Mehrstufig: 20 - 60 mm
Außendurchmesser Litze                            0,095 - 10,0                      mm

 

 Verbindungstechniken

     

Hochfrequenz-

Anwendungen

Heiz-

Anwendungen

Löten

Thermokompression

Ultraschall-

Flammlöten

-
Schweißen

          Auswahlkriterien für Schlaglängen

 

  • Größere Schlaglängen sind günstiger
  • Kleinere Schlaglängen erhöhen die Steifigkeit
  • Kleinere Schlaglängen reduzieren Aufspleißverhalten und stabilisieren runde Formen

             

           

 

"Details Verbindungstechnik"